AZIENDA AGRICOLA


Im Jahr 2003 kauften wir die ersten Farmen von La Raia. Heute ist es ein Einzel 180 Hektar großen Gelände, mit Weinbergen, Wiesen, Feldern und Kastanienwald von wilden Tieren bewohnt. Meine Kinder vorgeschlagen, mich zu nehmen die biologisch-dynamischen organischen Ansatz, um die ursprüngliche Note des Terroirs, die Wertschätzung wurde haben die indigenen Cortese Reben seit Jahrhunderten erholen. Dieser Ansatz wurde mit meinem Wunsch, eine ausgewogene und harmonische Ort in all seinen Komponenten erstellen kohärente: Landwirtschaft und Landschaft, sondern auch architektonischen, sozialen und kulturellen. Es war aus diesem Intuition, dass wir es geschafft, ein anerkannter Demeter-Bauernhof, in dem Gavi und Barbera Weine Produktion geht mit dem Anbau von alten Samen und der Aufzucht von Kühen Fassone bauen.
Wir begannen die Rückwandlung Reben Anbau: Gründüngung unter den Reihen, dynamisiert Hornmist und stabilen Humus, den Mergelboden, Tiefenbelüftung, das Fehlen von Pestiziden, kleine Dosen von Kupfer und Schwefel Höhle in bestimmten Zeiten des Jahres gesprüht befruchten. Rebschnitt folgt der Mond absteigend Phase. Wir brachten Fruchtfolge, erholt alten Getreidesorten wie Einkorn und Roggen. Wir wieder eingeführt auch die Zucht von frei lebenden Rindern.



Für das neue Weingut haben wir uns für ein altes Gebäude Technik Natur ökologisch nachhaltigen, dass von Pisa, die mit den Rolling Piemont Hügeln rund um La Raia einfügt.
Heute weiß niemand mehr, als die meisten der Wände in Novi Design-Ton, so dass wir den österreichischen Architekten Martin Rauch, einer der international führenden Experten in dieser Technik genannt.

Aber La Raia ist ein laufendes Projekt, so dass wir mit Leidenschaft!
Aktivität von der Farm La Raia wurden im Laufe der Jahre ein-Steiner-Schule, von Catherine Rossi Kairo zusammen mit dem Verein Rund Melo und portaNatura laufen, die Initiative von Tom Dean auf die Herstellung, Vermarktung und Lieferung von gewidmet hinzugefügt Obst, Gemüse und Bio-Lebensmittel.
Im vergangenen Juni, Kunst Kultur Raia- Gebiet der Stiftung mit dem Ziel der Förderung einer kritischen Reflexion auf dem Gebiet gründete. Künstler, Intellektuelle und Landschaftsgestalter sind aufgerufen, an der Stelle einzugreifen: durch ihre Werke geben Ihnen eine Chance, weiter zu lesen und eine neue Identität.
Das Projekt de La Raia geht weiter, mit mehr und mehr Menschen, Freunde und Fans der Landwirtschaft, die die Wurzeln unserer Zukunft ist.
Wir laden Sie ein, uns zu besuchen und mitmachen.

Giorgio Rossi Cairo