Tradition

 

Alle Vorfahren von Heiner Sauer hatten mit Weinbau zu tun.
Sie waren Bauern, die auf einem Teil ihrer Flächen Weinreben kultivierten. Erst in jüngster Zeit entstanden in seiner Region reine Weinbaubetriebe. Das Weingut in der jetzigen Form existiert seit 1987. Von Anfang an arbeiteten sie nach biologischen Grundsätzen und sind seither dem ökologischen Anbauverband "Bioland" angeschlossen.

 

 

Philosophie


Wir Winzer sind Handwerker, das Geschick des Winzers entscheidet in Abhängigkeit von Boden und Lage über die Weinqualität. Trotzdem ist es die Natur, die agiert, mit Sonne, Regen, Wärme und Kälte nicht immer in gewünschtem Maße.

Wir müssen reagieren, um die beste Qualität zu erzielen.
Durch die ökologische Wirtschaftweise möchten wir folgendes erreichen:

  • Aktiver Umweltschutz und Naturschutz, wir möchten einen lebendigen Weinberg in dem sich nicht nur unsere Reben wohlfühlen
  • Die Erzeugung optimaler Traubenqualität, die Ihre Herkunft (Terroir) und Charakteristik im Wein deutlich widerspiegelt
  • Nachhaltiges Wirtschaften, Bewahrung und respektvoller Umgang mit der Natur

 

 

Ortslage


Böchingen und die umliegenden Winzerdörfer schmiegen sich in die sanften Hügel, die den Bergen des Pfälzer Waldes vorgelagert sind. Die Bergkette sorgt für mildes Klima und wenig Regen, so wie es die Reben lieben.

Der Boden ist extrem facettenreich, vom leichten Buntsandsteinverwitterungsboden bis zum schweren Kalkmergelboden und bildet die Grundlage für charaktervolle Weine.

 

 

 

Weinberge


Wir sehen den Weinberg als lebendigen Organismus. Es ist wichtig, diesen Organismus gut zu kennen und seine Bedürfnisse zu berücksichtigen. Wir möchten unseren Rebstöcken ein hohes Maß an Wohlbefinden geben, so ernten wir die besten Trauben.

Wichtiges Instrument bei der Bodenbewirtschaftung unserer Weinberge ist die Pflege einer üppigen und vielfältigen Begrünung. Sie ist der Schlüssel für einen nachhaltigen ökologischen Weinbau, sie schützt, pflegt und belebt die Weinbergskrume. In unserem Wingert sollen sich nicht nur Rebstöcke wohlfühlen, wir möchten einen vielfältigen, möglichst bunten und artenreichen Biotop-Weinberg.

 

 

 

Keller


Im Keller sind Geduld und Fingerspitzengefühl erforderlich. Bei uns sind Tradition und Moderne dicht beieinander. So werden unsere Rotweine in modernen Edelstahltanks vergoren und anschließend in uralten Eichenfässern gelagert. Die "Creme de la Creme" reift in neuen Barriquefässern.

Nach einer schonenden Verarbeitung unserer Trauben entwickeln sich die Weine im Keller. Wir sind nur Begleiter und greifen wenig ein.

Produktname

0,00 €

  • verfügbar
  • 2 - 5 Tage Lieferzeit1